Daily Archives: Dezember 17, 2019

5 Wege um deine Gesundheit zu verbessern: So bleibst du fit im neuen Jahr

Published by:

Es ist der Beginn eines neuen Jahres und es besteht kein Zweifel daran, dass 2020 genauso mit fragwürdigen Fitness-Produkten übersät sein wird wie 2019. Von appetitzügelnden Lutschern bis hin zu Aktivkohle – die Wellnessbranche generierte im letzten Jahr rund 4 Milliarden Euro und die Tendenz ist steigend.

In diesem Sinne scheint der Jahresbeginn ein guter Zeitpunkt zu sein, um dir ein besseres Verständnis dafür zu vermitteln, wie du deine Gesundheit im Jahr 2020 wirklich verbessern kannst.

Mehr Obst und Gemüse essen

Im vergangenen Jahr haben sehr viele Leute auf vegane und pflanzliche Diäten gesetzt. Zwar sind Wissenschaftler sich nicht darüber einig, ob der Verzicht auf Fleisch und Milchprodukte langfristig das Beste für unsere Gesundheit ist, aber mehr Obst und Gemüse zu essen, stand schon immer ganz oben auf der Liste der positiven Dinge, die man für seinen Körper tun kann.

Ein wachsendes Interessengebiet ist der Einfluss der Ernährung auf die Gehirnfunktion. Einige im Jahr 2019 veröffentlichten Studien zeigten, dass 100 g Obst oder Gemüse, das Risiko einer Depression um jeweils 3% reduzieren können.

In den letzten Jahren ist auch das Interesse an den sogenannten Flavonoiden gestiegen. Diese kommen in Obst und Gemüse vor und sind dafür verantwortlich, dass die Pflanze gesund bleibt. Im Gegensatz zu Vitaminen sind sie für unsere Gesundheit nicht unerlässlich, aber sie helfen dabei Krankheiten vorzubeugen. Es wird angenommen, dass sie dem Immunsystem zugutekommen und eine entzündungshemmende Wirkung haben.

Weniger Sitzen

Forschungsergebnisse zeigen, dass Bewegung nicht nur dazu beitragen kann, unser Gewicht zu reduzieren. Es gibt auch eindeutige Belege dafür, dass körperliche Aktivität das Risiko von Darmkrebs, Gebärmutterkrebs und Brustkrebs reduziert.

Dies liegt vermutlich an der Verbesserung der Hormonprofile bei denjenigen, die regelmäßig Sport treiben. Es gibt auch klare Beweise dafür, dass Bewegung ein guter Weg ist, um unser mentales Wohlbefinden zu verbessern.

Zu Beginn eines neuen Jahres denken viele, dass sie unbedingt ins Fitnesscenter gehen müssen um gesund zu bleiben. Aber die Wahrheit ist, dass alles, was dich vom Sofa wegbringt, deiner Gesundheit zugutekommt.

Mehr Infos zu effektivem Training findest du im Fitness Tracker Test.

Mehr Schlafen (aber nicht zu viel)

Im Jahr 2019 gab es mehrere interessante Durchbrüche in der Schlafforschung. Es stellte sich heraus, dass sowohl zu viel als auch zu wenig Schlaf das Risiko von Herzerkrankungen, Diabetes und Fettleibigkeit erhöht. Gesunde Erwachsene brauchen zwischen sechs und neun Stunden Schlaf pro Nacht.

Neuste Forschungen haben auch gezeigt, wie Veränderungen des Lebensstils dazu beitragen können, den Schlaf zu verbessern. Die gleiche Forschung fand auch heraus, dass Schlafmangel dazu führen kann, dass Menschen sich nach energiereicheren Lebensmitteln sehnen und im Laufe eines Tages, mehr als 400 zusätzliche Kalorien zu sich nehmen.

Effektives Stressmanagement

Das moderne Leben kann großen Stress verursachen, was sich nachteilig auf unsere Gesundheit auswirkt. Deshalb ist es wichtig, dass alle Pläne, die du zur Verbesserung deiner Gesundheit machst, nicht zu einer zusätzlichen Belastung führen.

Erstelle daher einen effektiven Stressmanagement-Plan für das kommende Jahr. Dieser sollte nicht nur die Ursachen für den Stress beinhalten, sondern auch einen Plan, wie du deine hormonelle Reaktion auf diese Belastungen reduzieren kannst.

Mehr Wasser trinken

Wusstest du, dass bereits 1% Dehydration deine Konzentrationsfähigkeit beeinträchtigen kann? Wir alle wissen, dass Trinkwasser überlebenswichtig ist, aber an einem arbeitsreichen Tag kann bereits ein leichter Wassermangel unsere Leistung beeinträchtigen und den Stress erhöhen.

Achte darauf, dass du immer eine Flasche Wasser in greifbarer Nähe hast und trinke mindestens 2-3 Liter am Tag.

Fazit

Letztendlich solltest du dich im kommende Jahr auf dein gesamtes Wohlbefinden konzentrieren und nicht nur auf einen Aspekt davon. Ausgewogenheit ist der Schlüssel zum Erfolg.

Anstatt also nur deine Ernährung zu verändern oder ein intensives tägliches Trainingsprogramm durchzuführen, ist es besser sich jede Woche kleine, erreichbare Ziele zu stecken. Du wirst die nachhaltigen Vorteile schon bald bemerken.